Unser Service auch auf schadenfix.de

Schadenabwicklung wird einfach

Sie hatten einen Unfall und möchten die Sache schnell, sicher und möglichst ohne Kostenrisiko hinter sich bringen? Damit Sie alle Ihre Ansprüche durchsetzen können, brauchen Sie schnelle und professionelle Hilfe.

Moderne Anwaltskanzleien sind in der Lage, Ihnen ohne aufwändigen Kanzleibesuch und ohne nervenden Papierkrieg zu helfen.

Um Sie schnell und unkompliziert in Kontakt mit einem Anwalt zu bringen, hat die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV (Deutscher Anwaltverein) e.V. für Sie diesen Internet-Dienst eingerichtet, bei dem wir auch gelistet sind.

Die Kosten der anwaltlichen Tätigkeit

Die Ihnen als Geschädigtem für die Regulierung Ihres Haftpflichtschadens entstehenden Anwaltskosten muss Ihnen grundsätzlich der Schädiger (bzw. sein Versicherer) erstatten, wenn er für den Unfall allein haftet. D.h. Ihnen entstehen in der Regel keine Kosten, wenn Sie den Unfall nicht verschuldet haben. Die erforderlichen Anwaltskosten sind nach der Rechtsprechung nämlich grundsätzlich Teil des ersatzpflichtigen Schadens.

Falls Sie für den Unfall mit haften oder ihn sogar allein verschuldet haben, müssen Sie auch die Anwaltskosten teilweise oder ganz tragen.
Wir beraten Sie auf jeden Fall vorab, ob und ggf. welche Kosten auf Sie zukommen.

Wenn Sie eine für den Unfall eintrittspflichtige Rechtsschutzversicherung haben, trägt der Rechtsschutzversicherer die Anwaltskosten abzüglich der mit Ihnen vereinbarten Selbstbeteiligung. Auch darüber berät Sie Ihr Verkehrsanwalt in unserem Hause.

Ihre Ansprechpartnerin:

Claudia Busch
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Verkehrsrecht

Impressum | Sitemap | Datenschutz